Herzlich willkommen!

Sehnsucht, Hoffnungen und Träume, sowie auch Krisen und Lebensübergänge sind es, die uns immer wieder im Leben auffordern, inne zu halten, nach neuen Wegen zu suchen und zu wagen, den nächsten Schritt zu gehen, um uns selbst und unsere Verbundenheit mit anderen wieder zu finden.

 

Unsere Workshops und Angebote sind unser Beitrag, ein neues Verständnis und neue Erfahrungen von Liebe und Beziehung in die kleinste Einheit unserer Gemeinschaft, die Paarbeziehung und die Familie, zu tragen.

 

Unsere Vision ist es, Menschen darin zu begleiten und zu ermutigen, ihre Beziehungen in einer erfüllenden und wertschätzenden Weise zu gestalten sowie auch Eltern zu unterstützen, so dass aus Erziehung gute und vertrauensvolle Beziehungen werden können.

 

Kein Wandel ohne Veränderung:
Andreas leitet ab Herbst 2016 die Seminarreihe „Die Kunst in Beziehung zu sein“ gemeinsam mit unserer erfahrenen und sehr geschätzten Kollegin und Freundin Melanie Haselow. Außerdem bereichert Melanie mit ihrer großen Kompetenz unser Team in der Paar-, Generationen- und Geschwisterarbeit. Näheres: Über uns. Irene nutzt entstehende Freiräume, ihre Spiritualität auf zwei Beinen zu leben und tanzend in die Welt zu tragen.

 

In unserem einladenden Seminarhaus und unserem wunderschönen Garten bieten wir in Workshops und in der Einzelbegleitung Menschen die Möglichkeit, sich in achtsamer und liebevoller Atmosphäre auf Entdeckungsreise zu sich selbst zu begeben: in Begegnung und Bewegung, in Stille und Meditation, mit Musik, Rhythmus und Tanz.

 

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen oder euch wiederzusehen!