Generationen im Dialog

Workshop für Mütter, Väter, erwachsene Töchter und Söhne

Alles Positive wie auch Schwierige in unserem Elternhaus hat Spuren hinterlassen. Das hat uns zu der Persönlichkeit gemacht, die wir heute sind. Unsere Vergangenheit prägt uns Menschen bis ins hohe Alter - und all unsere Beziehungen ebenso. Unbewusst geben wir Gelerntes und Erfahrenes an die nächste Generation weiter. Manchmal bleiben Verletzungen oder Konflikte bis ins Erwachsenenalter erhalten, und dann hadern wir mit Mutter oder Vater oder auch mit der Tochter oder dem Sohn. 

 

Sie nehmen als Generationenpaar teil: Mutter oder Vater mit Tochter oder Sohn

Im Workshop haben Sie die Gelegenheit, Ihre Beziehung zu vertiefen, Schwieriges anzusprechen und Missverständnisse zu klären. Auf diese Weise können Verletzungen heilen.

 

In klar strukturierten und begleiteten Dialogen lernen Sie, gut zuzuhören, sich selbst und den anderen zu verstehen und wertzuschätzen. Die Versöhnung mit Ihrer Vergangenheit aktiviert verborgene Stärken, damit Sie frei werden, Ihren eigenen Weg zu gehen und mit dem anderen eine für Sie beide stimmige Nähe zu leben.

 

Hier können Sie mehr über den Generationendialog-Workshop lesen!

 

Hier können Sie ein inspirierendes Video sehen, in dem Sabine und Roland Bösel von Barbara Stöckl im Österreichischen Fernsehen zum Generationen-Workshop interviewt werden.

 

Termine:
28. bis 30. April 2017
27. bis 29. Oktober 2017

jeweils Freitag, 15.30 h bis Sonntag, ca. 15 h

 

Kosten: € 320 pro Person

zuzüglich Verpflegung

Gerne empfehlen wir Übernachtungsmöglichkeiten in der Umgebung.

 

Weitere Termine unserer Kollegen:

auf unserer neuen Website www.generationen-dialog.com